Logo der Universität Wien

Markus Aspelmeyer und Georg Kresse unter den meistzitierten WissenschafterInnen

29.11.2018

Auf der Liste der weltweit meistzitierten WissenschafterInnen sind acht von der Uni Wien. Drei davon vom Department für Mikrobiologie und Ökosystemforschung. Neben der Fakultät für Lebenswissenschaften sind außerdem die Fakultäten für Physik, Mathematik und Wirtschaftswissenschaften vertreten.

Unter den weltweit rund 6.000 am häufigsten zitierten WissenschafterInnen 2018 finden sich 40 in Österreich tätige ForscherInnen; acht davon von der Universität Wien. Das geht aus der vom Datenkonzern Clarivate Analytics veröffentlichten Liste der "Highly Cited Researchers" hervor.
Für die Analyse wurden wissenschaftliche Arbeiten herangezogen, die zwischen 2006 und 2016 veröffentlicht und zitiert wurden.

Markus Aspelmeyer ist seit 2009 Professor an der Fakultät für Physik. Dort beschäftigt er sich mit optischen Präzisionsmessungen sowie der quantenoptischen Kontrolle von mikro- und nanomechanischen Systemen und deren Anwendung auf fundamentale und angewandte Fragen der Quantenphysik. 2014 erhielt er für seine Forschung den ERC Consolidator Grant. Gemeinsam mit Garrett Cole gründetet er Crystalline Mirror Solutions (CMS) – ein Pionierunternehmen auf dem Gebiet der laserbasierten Präzisionsmessung und weltweit führender Hersteller von Hochpräzisionsoptik für Lasersysteme, das bereits mehrfach ausgezeichnet wurde.

Georg Kresse, 1967 in Wien geboren, studierte Technische Physik an der Technischen Universität in Wien. Er habilitierte sich 2001 an der Universität Wien, war seit 2001 außerordentlicher Universitätsprofessor am Institut für Materialphysik der Universität Wien und hat seit 2007 eine ordentliche Professur für Computational Quantum Mechanics an der Universität Wien inne. Seit 2010 ist er Sprecher des Sonderforschungsbereiches ViCoM.

Computational Materials Physics
University of Vienna

Sensengasse 8/12
1090 Wien
T: +43-1-4277-514 01
F: +43-1-4277-9514
E-Mail
University of Vienna | Universitätsring 1 | 1010 Vienna | T +43-1-4277-0